Unser Verband:

 Förderung und Entwicklung tiergestützten und naturgestützten Arbeitens in verschiedenen beruflichen, sozialen und gesellschaftlichen Bereichen, namentlich der allgemeinen tiergestützten Aktivitäten, der tiergestützten Sozialarbeit, der tiergestützten Pädagogik, der tiergestützten Gesunden- und Krankenpflege, der tiergestützten Therapie in verschiedenen Bereichen (zum Bsp. tiergestützte Ergotherapie, tiergestützte Physiotherapie etc.) der tiergestützten Medizin und Psychotherapie und des tiergestützten Personal Coachings.

 

Die Förderung der Anerkennung tiergestützten und naturgestützten Arbeitens im jeweiligen beruflichen Quellberuf nach entsprechend qualifizierter Ausbildung.

 

Die Organisation von qualifizierter Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung für Fachpersonen im Sinne des Vereinszweckes.

Organisation von Supervision der zur tiergestützten Arbeit qualifizierten Mitglieder und Beauftragung von dazu geeigneten Fachpersonen.

 

Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Tiergestützten und naturgestützten Therapie.

 

Öffentlichkeitsarbeit, die fachlich fundiert, die Möglichkeiten, die jeweiligen Einsatzgebiete, die sozialen, medizinischen und therapeutische Indikationen, aber auch die Kontraindikationen und Grenzen tiergestützten und naturgestützten Arbeitens in den angeführten Fachbereichen aufzeigt.

 

Die Unterstützung der Mitglieder im Sinne des Verbandszweckes, ihre qualifizierte Arbeit im tiergestützten und naturgestützten Setting wirtschaftlich und öffentlich entsprechend positiv zu positionieren.

 

Mittelfristig die Unterstützung zur Schaffung geeigneter Berufsbilder, Fortbildungsdiplome und ähnlicher zur Berufsausübung dienender Zusatzbezeichnungen.

 

Die Führung dazu notwendiger und sinnvoller Dialoge und Kontakte mit nationalen und internationalen Organisationen desselben oder ähnlicher Aufgabengebiete.