Supervison speziell für die Arbeit im Tiergestützten Setting

Supervisonstage am Mauritiushof

 

Begleitung und Supervision ist für jede Form von Beziehungsarbeit eine Grundvoraussetzung für Qualität.

 Als Mindestanforderung zur Zertifizierten TrainerIn der Österreichischen Gesellschaft für Tiergestützte Therapie ÖGTT gelten entweder zwei Einzelstunden bei PsychotherapeutInnen/ÄrztInnen für Psychotherapeutische Medizin oder eine ganztägige Gruppensupervision 1 x  jährlich.

 

Hier bietet das Zentrum Mauritiushof speziell für die Arbeit im Tiergestützten Setting eine laufende eintägige Supervisionsgruppe und NEU eine online Supervision an. Aber auch ProfessionistInnen aus Pädagogik, Sozialarbeit, Medizin, Psychologie und Psychotherapie sind auch ohne spezifische Ausbildung im Tiergestützten Bereich herzlich willkommen.

 

Die Themen kreisen neben der beruflichen Beziehungsarbeit auch immer wieder um Themen wie Tierhaltung, Marketing und berufliche Selbständigkeit, also Themen, die uns alle betreffen und die eine hohe Relevanz für unsere beruflichen Erfolg haben

 

Nächster Termin folgen Sie bitte diesem Link :

Info und Anmeldung 

Kosten: 120 Euro pro TeilnehmerIn. 

 

 

 

Neu: Möglichkeit zu einer Online Supervision von zu Hause aus :

 

Nachdem wir alle weit in Österreich verstreut sind gibt es auch ein Angebot zur online Supervison mit maximal 5 TeilnehmerInnen, einstündig, Frequenz vorerst als 2 Monate

 

Kosten 18€ (inkl 20%MWST) nur für ÖGTT Mitglieder

Info und Anmeldung

 

Themen sind Fallbeispiele mit KlientInnen, Aufbau der eigenen Firma, kreative Ideen und deren Umsetzung, Persönliches etc. Mit Absolvenz von 4 solcher online Supervisonsstunden ist die Zertifizierung für ÖGTT TrainerInnen abgeschlossen.

            

Leitung:

Dr.med.Dieter Schaufler, ÖÄK Diplom Psychotherapeutische Medizin, zertifizierter Balintgruppenleiter im Gesundheitswesen der Österr. Balintgesellschaft, Präsident der ÖGTT